Mit einfacher Sprache Wissenschaft kommunizieren

Einfache Sprache und Wissenschft

Schreiben für den fachfremden, gut ausgebildeten Leser: Worauf muss ein Autor achten? Was geschieht, wenn jemand einen Text versteht, wie kann man ihn dabei unterstützen?
Was ist einfache Sprache in Wissenschaft und Technik?
Wer eine Vorstellung vom Leser hat, kann auch für diesen schreiben. Mit einfacher Sprache, korrektem und stilistisch hochwertigem Deutsch, unterstützt der Schreiber die Prozesse im Gehirn des Lesers.
Dieses essential sieht das Arbeitsgedächtnis und seine Anbindung an das Langzeitgedächtnis als entscheidend für das Verstehen. Dessen Aufgaben können Autoren unterstützen und dem Leser so die Lektüre erleichtern. Einfache Sprache fällt dem Leser nur dadurch auf, dass er einen Text gut versteht. Voraussetzung ist immer, dass dieser Text für die Zielgruppe geschrieben ist, der ein Leser angehört.

Baumert, Andreas
Februar 2019
Springer, Heidelberg
ISBN 978-3-658-25008-9 (Druck)
ISBN 978-3-658-25009-6 (PDF)

Letzte Änderung: 10JAN19
www.recherche-und-text.de/texte/es_wiss.html
baumert@recherche-und-text.de